Studio Hamburg, Funk- u. Fernsehen, Hamburg

Baumaßnahme

  • Brandschutztechnische Ertüchtigung des Gebäudekomplexes
  • Ausführung 2017 – laufend

Gebäudeeckdaten

  • Betriebsgelände, bestehend aus 22 Gebäuden
  • Nutzung zur Erstellung von Funk- u. Fernsehsendungen
  • Erstellung von Film- u. Musicalkulissen
  • Gesamtfläche der Gebäude ca. 60.000 m²
  • Büro- und Industriegebäude

Leistungen

  • Brandschutztechnische Beratung
  • Betrieblicher Brandschutz

Besonderheiten

  • Berücksichtigung von Bestandsgenehmigungen
  • Berücksichtigung von Bestandskonstruktionen und Ausstattungen
  • Besondere Anlagentechnik Brandschutz